Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V.

Ausgabe 3 · September 2018

Neue Kollegin Yevgenia („Zhenia“) Freifeld

Herzlich willkommen !
ZWST begrüßt neue Kollegin Yevgenia Freifeld im Sozialreferat

Liebe Zhenia, kannst dich unseren Lesern kurz vorstellen? „Ich bin am 24.05. 1975 in Kiew geboren und lebe seit Ende 1992 in Deutschland. Ich habe in Frankfurt und Göttingen Pädagogik, Soziologie und Sozialpsychologie studiert. Während des Studiums habe ich bei der Frankfurter Neuen Presse und in einem Göttinger Verlag gearbeitet. Dann habe ich in Zürich im Montessori-Kinderhaus gearbeitet. Wieder in Frankfurt war ich im Bereich der Bildung für junge Erwachsene tätig. Ab 2011 war ich pädagogische Fachkraft in der Kinderkrippe im Ignatz-Bubis-Zentrum der jüdischen Gemeinde Frankfurt und habe die Leitung unterstützt.“

Was sind deine Aufgaben im Sozialreferat? „Seit August 2018 unterstütze ich Larissa Karwin und Felix Krasny bei der Bearbeitung von Anmeldungen für die Bildungsaufenthalte für Senioren in Bad Kissingen. Hierbei ist es wichtig, in engem Kontakt mit den Gemeinden und unserem Kurheim Eden Park zu stehen. Weiterhin entwickele ich an der Seite von Jutta Josepovici und Nachumi Rosenblatt das Angebot für alleinerziehende Mütter und Väter in jüdischen Gemeinden Deutschlands. Dieses Konzept wird gemeinsam vom Sozial- und Jugendreferat erarbeitet. Gleichzeitig geht es um die Vernetzung alleinerziehender Eltern untereinander. Das erste Einstiegsseminar zur Ermittlung des Bedarfs und des Interesses von Alleinerziehenden und ihren Kindern wird vom 19.-21.Oktober 2018 in Bad Sobernheim stattfinden.“

Wie startest du deinen Tag am Morgen in der ZWST? „Mit Freude und Begrüßung.“

Wie gestaltest du am liebsten deinen Feierabend? „Mit meiner Familie, mit unseren Freunden, was sich ab und zu wunderbar mit einem Theater- oder Konzertbesuch verbinden lässt.“

Was ist dein Lieblingsessen? „100% Roggenbrot mit Creme Fraiche oder Salzbutter und Frühlingszwiebeln.“

Vielen Dank!

Ruben Gerczikow, ZWST

 

Schicken Sie uns Ihre Anregungen und Kommentare, auch Ihre Fragen zum Artikel:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

ZWST informiert

Herausgeber.:

ZWST, Hebelstr. 6
60318 Frankfurt/M.
Tel.: 069 / 944371-0
Fax: 069 / 49 48 17
www.zwst.org

Redaktion und Satz:

Heike von Bassewitz
069 / 944371- 21
oeffentlichkeitsarbeit@zwst.org

Gestaltung:

Andrej Kulakowski

www.a-kulakowski.de

design@a-kulakowski.de