Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V.

Ausgabe 2 · Juni 2018

Svetlana Antonova und Ilya Rivin mit den Seminarteilnehmern in einer Tageseinrichtung für Menschen, die an Demenz erkrankt  sind.

ZWST und Hesed Minsk treffen sich im weißrussischen Bobruisk

Seit 8 Jahren kooperiert die ZWST mit dem jüdischen Wohlfahrtszentrum „Hesed Rakhamim“ in Minsk. Die gemeinsamen Projekte werden finanziell gefördert vom Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk (IBB). Die aktuelle Initiative von ZWST und Hesed Rakhamim (Juli 2017 - Dezember 2018) schult Fachkräfte, die mit dementiell erkrankten Menschen in jüdischen und nicht-jüdischen Einrichtungen in Weißrussland arbeiten. In diesem Zusammenhang hat Hesed Minsk im weißrussischen Bobruisk vom 03. bis 04. Mai ein Seminar zum Thema „Kognitive Störungen und Demenz“ organisiert, mit 65 Teilnehmern von staatlichen und kommunalen Organisationen in Weißrussland.

Ilya Rivin und Svetlana Antonova, Projektleiter von Seiten der ZWST, waren als Referenten dabei und haben zu folgenden Themen informiert: Diagnostik der kognitiven Störungen und Demenz in Deutschland, Arbeit mit Angehörigen, Gesetzliche Betreuung und Pflegeversicherung in Deutschland. Ihr Fazit: „Nach 8 Jahren Zusammenarbeit können wir sagen, dass viele unserer Erfahrungen in Weißrussland erfolgreich umgesetzt wurden. Umgekehrt profitieren auch wir von dieser Zusammenarbeit, da wir in Deutschland mit Menschen arbeiten, die aus Staaten der ehemaligen SU zugewandert sind und eine andere Sozialisation und Prägung mitbringen. Zum Thema Demenz gibt es in Weißrussland einen sehr hohen Informationsbedarf, der offene Umgang in der Gesellschaft ist noch lange nicht selbstverständlich. Aber das ändert sich langsam und das Interesse staatlicher Institutionen ist evident.  Daher freuen wir uns, dass wir mit unserem Wissen das Seminar bereichern konnten. Auch unsere russischsprachigen Lehrmaterialien wurden begeistert angenommen.“

HvB, ZWST

Hesed Rakhamim:

Jüdische Wohlfahrtszentren für alle Generationen in Staaten der ehemaligen SU

Hesed = Barmherzigkeit

Schicken Sie uns Ihre Anregungen und Kommentare, auch Ihre Fragen zum Artikel:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

 

sozialreferat informiert

Herausgeber.:

ZWST, Hebelstr. 6
60318 Frankfurt/M.
Tel.: 069 / 944371-0
Fax: 069 / 49 48 17
www.zwst.org

Redaktion und Satz:

Heike von Bassewitz
069 / 944371- 21
oeffentlichkeitsarbeit@zwst.org

Gestaltung:

Andrej Kulakowski

www.a-kulakowski.de

design@a-kulakowski.de